Oft sind wir Menschen versucht,
unser Leben rückwärts zu leben,
wir versuchen mehr Dinge
oder mehr Geld zu haben,
um mehr von dem zu machen,
was wir möchten,
damit wir glücklicher werden.
Es funktioniert jedoch genau umgekehrt,
wir müssen zuerst so sein,
wie wir wirklich sind,
um dann das zu tun,
was wir tun müssen,
um schließlich das zu haben,
was wir haben möchten.

Margret Young

 

Samstag

vergessen ...


Gut dass wir Stempler für alles
ein Motiv haben *g*.

Das ist sozusagen eine verspätete Geburtstagskarte.

Der Hintergrund ist mit der Gelli Plate & Distress Kissen
sowie einer Schablone
gemacht. 

1 Kommentar:

Susanne Zimmermann hat gesagt…

Und ich habe sie in Natura bekommen. Die ist total schön! Vielen Dank dafür! Diese Aufmunterung braucht man ab und zu. Liebe Grüße sendet Dir Susanne