Oft sind wir Menschen versucht,
unser Leben rückwärts zu leben,
wir versuchen mehr Dinge
oder mehr Geld zu haben,
um mehr von dem zu machen,
was wir möchten,
damit wir glücklicher werden.
Es funktioniert jedoch genau umgekehrt,
wir müssen zuerst so sein,
wie wir wirklich sind,
um dann das zu tun,
was wir tun müssen,
um schließlich das zu haben,
was wir haben möchten.

Margret Young

 

Sonntag

Gute Laune ...


Dieser BRUSHO Hintergrund ist genauso gemacht ...


Dienstag

Brusho


Der Hintergrund ist mit
BRUSHO Farbpulver
gemacht. 

Die Kreise auf der Karte 
mit klarem Pulver embossen,
bis zu drei BRUSHO Farben auf die Karten stäuben.
(Bei BRUSHO ist weniger wirklich mehr!)
Das Farbpulver auf der trockenen Karte
mit einem Pinsel vermischen und verteilen.
Jetzt mit Wasser besprühen
und die Karte dabei in die Hand nehmen
und immer wieder drehen,
so läuft die Farbe von ganz alleine
in die Kreise.

Donnerstag

Zauberhaft


Hier kam ein Bokeh-Hintergrund
zum Einsatz ... 
und mein derzeitiges Lieblings-Monster.


Sonntag

Happy


Der Hintergrund ist mit einem Acrylblock
und Color Wash gemacht ...

und der Rest macht die Karte
erst so richtig schön.



Dienstag

Colorieren


Bei einem sehr kreativen Stempel-Wochenende
in Bad Aibling wurde gezeigt,
wie man coloriert und ich musste sofort
die Vögel ausprobieren.




Donnerstag

Der frühe Vogel ...


Und auch diese Karte ist so entstanden.
Hier war auf der Prägeschablone Text
und es blieb nicht so viel Farbe hängen.

Das Good-Morning-Monster
hab ich danach aufgestempelt,
schwarz embosst 
und mit einem Pinsel und Wasser ausgemalt,
die Farben waren wasserlöslich.