Oft sind wir Menschen versucht,
unser Leben rückwärts zu leben,
wir versuchen mehr Dinge
oder mehr Geld zu haben,
um mehr von dem zu machen,
was wir möchten,
damit wir glücklicher werden.
Es funktioniert jedoch genau umgekehrt,
wir müssen zuerst so sein,
wie wir wirklich sind,
um dann das zu tun,
was wir tun müssen,
um schließlich das zu haben,
was wir haben möchten.

Margret Young

 

Dienstag

ISDI 2014 - Teil 2

Für das ISDI-Projekt,
die ich-stempel-du-Idee
hatte ich folgendes Motiv vorgegeben:


und umgesetzt wurde mein Stempelmotiv dann so:

von Kaddel


von Berit


von Erika


und ich hab mir trotzdem Gedanken dazu gemacht
und bei mir sieht die Umsetzung so aus:


Habe mich sehr gefreut, dass sich meine Mitstempler
so schöne Sachen haben einfallen lassen *g*.



Samstag

ISDI 2014 - Teil 1


Heute zeige ich Euch
die Ergebnisse eines
ISDI Projekts.

Das heißt übersetzt:
ich-stempel-du-idee.

Dazu haben sich verschiedene Leute
angemeldet und jeweils ein Motiv
eingesandt, zu dem man keine Idee hatte.

Dann bekam man drei verschiedene Motive
zugeschickt und durfte sich was dazu einfallen lassen.

Der erste Schock war schnell vorbei,
es hätte schlimmer kommen können *g*.

Angefangen habe ich mit dem Frosch von 
Kati


und die Umsetzung dazu





weiter gehts mit dem Piraten von Kerstin

und meine Idee dazu


am schwierigsten fand ich das Motiv von Polle


 

und hab mich bei der ersten Idee
total vertan



hatte dann auch keine Maske mehr zur Hand,
guter Rat war teuer,
aber ich meine,
auch dazu ist mir eine Lösung eingefallen *g*


Auch wenn man gefordert ist,
hat es mir sehr viel Spaß gemacht.

Mittwoch

strandgut


Eigentlich war diese Karte
für die Stempelpost gedacht,
aber sie ist mir zu groß geraten
und gefällt mir so gut, 
dass ich sie nun behalte *g*.

# Hintergrund - Folientechnik - Marvy Metallics
# Seestern links - unbekannt
# Muschel mittig - Anita's
# Seestern rechts - Stembello


Sonntag

magical wonder


Diese Karte ist ebenfalls für die
zum Thema lila/gold.

Der Hintergrund ist in der Folientechnik
gemacht. Darauf habe ich eine
Schablone aufgelegt,
mit Versamark betupft
und klar embosst. 

# Schablone - memory box - Texture Rhapsody
# Harlekin - Judi Kins

Donnerstag

muschelsucher


Bei der
war das Thema
Folientechnik.

Dieser Hintergrund
ist mit Marvy Metallics (Stifte)
gemacht.

# muschelsucher von Carmen


Montag

Africa - Monoprint


Diese Karte ist ebenfalls
ein Monoprint Hintergrund (Gelli Plate).

Bei den Farben stand mir dieser Stempel sofort vor Augen.

# Katzelkraft - World cloud 
# SiriusHobby - Africa


Freitag

Gänseblümchen


Der Hintergrund ist mit Dylusions gesprüht,
abgeklatscht, die Schablone aufgelegt
und mit Multi-Medium bestrichen,
trocknen lassen - fertig.

Im Original sieht die Karte - wie meist - 
noch farbintensiver aus. Sie hat mir so gut gefallen,
dass ich nichts mehr dazu machen wollte.


# Dylusions - Vibrant Turquoise
# Claudine Hellmuth - Studio - Multi-Medium - Matt
# Judi-Kins Kite-Schablonen - Verrückte Gänseblümchen


Dienstag

Celebrate - Monoprint


Mit dem ersten 
Monoprint Hintergrund (Gelli Plate) 
ist eine Karte zum Geburtstag
entstanden.

Für den Hintergrund wurden Aqua Linoldruckfarben 
und verschiedene Stempelkissen verwendet:

# Distress - links unten die Blumen
# Memories - Frau in braun
# Versafine - Frau in Schwarz

Vermute mal, dass der Abdruck der Frau ´
deshalb nicht so geworden ist, wie er gehört - satt und vollflächig -
weil die Stempelkissen auf die Linolfarbe reagieren.

Samstag

Mittwoch

Aquarell


Im August war bei der
das Technik Thema
Aquarellstempeln.


Das ist mein Lieblingsstempel
zu dieser Technik,
weil der Abdruck einfach immer was wird.

Dazu habe ich den Stempel mit Neo Color II 
(wasserlösliche Wachsmalkreiden)
eingefärbt und danach mit Wasser besprüht
und auf die Karte gedrückt. 

Wichtig: 
Immer trocknen lassen, egal wie verwässert
und schlecht der Abdruck aussehen mag.

Auch verwässerte Abdrücke, 
bei denen man nicht mehr erkennen kann, 
was das gewesen sein sollte, kann man retten. 

Einfach den Stempel mit einem Stempelkissen einfärben
und darüber stempeln, geht mit einem Stempelsetzer
oder frei Hand.