Oft sind wir Menschen versucht,
unser Leben rückwärts zu leben,
wir versuchen mehr Dinge
oder mehr Geld zu haben,
um mehr von dem zu machen,
was wir möchten,
damit wir glücklicher werden.
Es funktioniert jedoch genau umgekehrt,
wir müssen zuerst so sein,
wie wir wirklich sind,
um dann das zu tun,
was wir tun müssen,
um schließlich das zu haben,
was wir haben möchten.

Margret Young

 

Samstag

happy


Bei der Hitze am vergangenen Wochenende
konnte man nur noch mit Farben sprühen
und das hab ich gemacht.


 Dabei sind diese Karten entstanden,
beide für Geburtstage.

Den Stempel "happy" hab ich mit
Color Wash Wildplum eingefärbt
und auf die weiße Karteikarte abgedruckt.
Nachdem die Karte trocken war,
habe ich sie mit Dylusions Pure Sunshine besprüht
und als dieser Arbeitsgang trocken war
die Schablone von Prima Marketing
Crackle aufgelegt
und mit einer Plastikkarte Gesso aufgetragen.


Und ich weiß jetzt auch, dass mein Gesso flüssiger wird
bei 34° und es sich zwar auf Schablonen auftragen lässt
aber dann alles verläuft, 
wenn die Schablone wieder abgenommen wird.

Tut aber der Karte keinen Abbruch 
*g*


Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Die gefallen mir toooooootal gut!
Schön, dass du so ein (besser 2) kreative Händchen hast und dir die Farbexperimente so gut gelingen. Sicher macht´s auch Spaß;)
LG Barbara

Kati hat gesagt…

Grandiose Hintergründe!!