Oft sind wir Menschen versucht,
unser Leben rückwärts zu leben,
wir versuchen mehr Dinge
oder mehr Geld zu haben,
um mehr von dem zu machen,
was wir möchten,
damit wir glücklicher werden.
Es funktioniert jedoch genau umgekehrt,
wir müssen zuerst so sein,
wie wir wirklich sind,
um dann das zu tun,
was wir tun müssen,
um schließlich das zu haben,
was wir haben möchten.

Margret Young

 

Sonntag

Art Specially - Teil 5 - Workshops

Die Organisation der Workshops war auch super ...
alle Workshops von Art Specially waren mit Motiven einer Stempelplatte 
(deren Erlös gespendet wurde). 
Das verlockte natürlich, weil man bei den Workshops 
verschiedene Ideen zur Umsetzung der Motive bekam. 


Hier sieht man die Beispiele


und hier wird bereits fleißig ausprobiert


meine Workshop-Ergebnisse. 

Wer nicht im Art Specialy Workshop Team war,
führte Workshops am Stand direkt vor, einfach nur zum zuschauen
so wie Art Jorney, Katzelkraft, Stampinpack und viele mehr.

Bei der Stempelfee, Zentangle/Maria Vennekens, Snellen Kraft
und vielen mehr fand der Workshop direkt am Stand statt.

Die Art, wie die Workshops organisiert waren, fand ich nicht nur stressfrei,
sondern einfach angenehm, so sollte es sein. 
Während des ganzen Tages gab es auf der Messe Workshops
und sobald ein Platz frei wurde, konnte man teilnehmen.
So hatte man gar keinen Druck, da muss ich noch hin und da auch.
Es ergab sich einfach und das fand ich sehr angenehm.

1 Kommentar:

Kati hat gesagt…

Hört sich toll an und deine Ergebnisse können sich sehen lassen. Da bekommt man richtig Lust auf FArbe.