Oft sind wir Menschen versucht,
unser Leben rückwärts zu leben,
wir versuchen mehr Dinge
oder mehr Geld zu haben,
um mehr von dem zu machen,
was wir möchten,
damit wir glücklicher werden.
Es funktioniert jedoch genau umgekehrt,
wir müssen zuerst so sein,
wie wir wirklich sind,
um dann das zu tun,
was wir tun müssen,
um schließlich das zu haben,
was wir haben möchten.

Margret Young

 

Sonntag

Kalender (12)




Hier kommt mein letzter Beitrag

hoffe, Ihr hattet Spaß damit *g*



DIARL

(Einrichtung zum schließen
einer Öffnung)

Freitag

Kalender (11)






GUADL

(Entsteht durch Einkochen
von Zucker, Stärke u. Aromen)

Mittwoch

Kalender (10)


Und heute gehts weiter 
mit meinem 
ATC-Kurs 



DIRIDARI

(Zahlungsmittel jeglicher Art)

Dienstag

Backen


Heute kommt mal was nicht stempeliges *g*

da wir bislang keine Zeit zum Plätzchen backen
gefunden hatten, war es am 22.12. soweit
und haben uns dazu noch Freunde eingeladen,
zusammen macht das viel mehr Spaß!

 Unten rechts seht Ihr einen Quark-Stollen,
alles super lecker!

Mittwoch

Weihnachtskarte


Wer sich gefragt hat, warum bei mir schon lange
nichts mehr zu sehen war, bekommt jetzt die Antwort.

Auch dieses Jahr habe ich für die Kunden meines Mannes
die Weihnachtskarten selbst gemacht
und war deshalb die letzten Wochen mit nichts anderem beschäftigt.

Den Tipp dazu habe ich von einer Freundin bekommen,
die diese Karte auf dem Hero Arts Blog gesehen hatte.
 Zuerst dachte ich, dass die Karte ja ganz einfach zu machen wäre.
Dann hatte ich den ersten Prototyp fertig 
und ich merkte, so arg einfach ist die Karte gar nicht.

Aber ich hatte mich bereits in diese Karte verliebt
und nun mußte sie auch so werden ...
Bei verschiedenen Arbeitsgängen hatte
ich allerdings Hilfe 
und war sehr dankbar dafür!

Insgesamt wurden es 146 Stück
und eigentlich hätte ich nun noch welche gebraucht
aber ich finde die Häuserschablone nicht mehr ...

die restlichen Karten wurden dann so
wie meine Karte





Samstag

Sketch


Das hier war die Vorlage ...




und das ist dabei rausgekommen ...


Sonntag

Schneegestöber




Wer mich kennt, weiß, dass ich ein Freund
von schlichten Karten bin
und die neuen Schriften
von Carmen
tun ihres dazu :) 


Stempeliger Samstag


An einem der vergangenen
Samstage war es soweit
bei einer Freundin fand
ein gemeinsames Stempelevent statt
mit Neulingen unter den Stemplern
und der Folientechnik
verbunden mit dem Thema
Weihnachtskarten.

Entdeckt haben wir dabei, dass
der Hintergrundstempel oben links
der Renner war
vor allem mit glitzerndem Embossing Pulver!


Montag

scary


Für die
habe ich zum Thema scary
dieses ATC gemacht.

Da ich nur diese zwei Stempel für dieses Thema
habe, könnte es Euch bekannt vorkommen,
aber der HG wurde dieses Mal
mit einer Schablone und Gesso gestaltet.

Samstag

Donnerstag

Dienstag

Sonntag

Celebrate


Bei dieser Karte habe ich wieder mal
die Resist-Technik ausprobiert.

Motiv von Heindesign mit Versamark abstempeln,
 transparentes Embossingpulver verwenden, 
mit Schwämchen Farbe von verschiedenen Stempelkissen 
abnehmen und auf der Karte verreiben.
(Adirondack Earthtones - cranberry
Distress Ink - mustard seed + rusty hinge)

Die Schrift ist von Stampin up
und mit Adirondack Earthtones - cranberry abgestempelt.

Freitag

Blätter


Der Hintergrund ist ein
Wunschstempel von
"Leaves Background"
und sieht einfach super aus. 

Bin grad am ausprobieren, und den Stempel
wird man hier noch öfter sehen. 



Mittwoch

Doodeln

Heute wieder mal ein

Dylusions Hintergrund

... die Stempel für den Rand
und auch die Zebrafrau (a capella)
hab ich mir ausgeliehen.

Doodeln macht immer mehr Spaß *g*.

Montag

Filmstreifen


Im September 2012 gab es bei der 
eine Tauschrunde zum Thema "Filmstreifen".

Den Filmstreifen hab ich bei Vilda Stamps
am Mekka erstanden.

Der junge Mann wohnt schon länger
in meiner "auf Holz montierten Stempel Schublade"
und ist von All Night Media.

Die Idee zu diesem ATC kam während des stempelns.
Zuerst mal überlegen, was soll in den Filmstreifen?
Dann verschiedene Motive ausprobiert
und auch verschieden angesetzt.

Erst als das ATC fertig war,
sagte mein Mann zu mir:
"Ist ja witzig, der fährt ja Paternoster".
*g*

Donnerstag

Schmetterlinge


Durch das
World Wide Web
bin ich auf die Idee zu dieser Karte gekommen ...

(leider weiß ich nicht mehr, von wem diese Idee stammt ...
ich verlinke gerne, wenn es jemand weiß)

Auf dem Mekka war ich dann auf der Suche nach einem
und bin bei Nellie Snellen fündig geworden.

Es kam ein Abend, an dem ich eigentlich nichts mehr gebraucht habe
und dachte mir, jetzt kannst auch die Schmetterlinge ausstanzen.
Nur mit dem ausstanzen ist es aber nicht getan,
sonst hat man ja die doppelte Arbeit *g*
und so hab ich sie auch gleich noch mit meinen 
Mini-Klebepunkten halbseitig auf den Flügeln aufgeklebt.
So eine Serienlänge geht dabei schon drauf *g*

Und heute wurde eine Geburtstagskarte
für den 50. daraus.

Für die Schmetterlinge habe ich rote Reste
verwendet und dank meinem Mini Stanzer
 kann ich jetzt sogar noch kleinere Reste aufheben
...
seufz

Dienstag

dream-love-inspire-beauty


Durch eine Kinowerbung
bin ich auf diese Art der Kartengestaltung gekommen,

Die Karte in mehrere Felder unterteilen,
die Menschen stempeln, abdecken
mit Schriften den Rest bestempeln.

Habe die Karte mit
Distress Stain - stormy sky
und
e-z walnut ink tintZ - tea stain
eingefärbt.

Erst wenn die Farbe trocken ist,
kommt der braune Stempelabdruck so richtig raus.




Sonntag

Template


Für den Monat September
hatten wir bei der
auch das Thema
"Template".

Dies ist mein Beitrag
fast ausschließlich mit meinen Lieblingsstempeln
Tickets in jeder Form *g*.


Freitag

The JAZZ AGE


Diese JAZZ Platte
habe ich bereits beim 
dieses Jahr ergattert
bei 

Die haben nicht nur niedliche Stempel ...
leider komme mit dem Shop nicht zurecht
aber die nächste Messe kommt bestimmt.

Mittwoch

IKEA





Dieses Mal
hat mich was
von IKEA inspiriert *g*







Montag

club dada


Bei dieser Karte habe ich erneut
die Maske von 
thecraftersworkshop
 Word Collage TCW335
verwendet.

  Bei dieser Maske bleibt viel Farbe auf der Karte
und ich habe dieses Mal 
e-z walnut ink TintZ
verwendet.

 Man sieht, dass die Wörter nicht alle zu lesen sind,
weil die Farbe unter die Maske läuft
aber man kann auch damit was machen *g*.


Samstag

Meer


Dieser Hintergrund 
ist mit Dylusions Farben auf Encaustic Papier entstanden.
Der Stemplerin hat das Ergebnis nicht gefallen
und so bekam ich ihn *g*.

Die cremefarbige Karte habe ich mit doppelseitigem Klebeband bestückt; 
mit einem Locher die Quadrate ausgestanzt,
auf der Karte nebeneinander angebracht und
das Seepferdskelett (a capella) gestempelt und embosst.

...  für den Freund einer Stempelfreundin. 

Donnerstag

Herbst


Bei der
gibt es diesen Monat u.a. 
das Thema
"Herbst".

Hierfür habe ich die Reste von Sprühfarben auf meiner Backfolie abgenommen,
das Motiv gestempelt,
von Farbresten auf anderen Papieren - in diesem Fall "rot und gelb" Töne -
mit einem Wassertankpinsel abgenommen
und die Blüten damit ausgemalt. 
Nachdem die Karte trocken war, habe ich die Blüten mit 3-D-Kleber aufgefüllt. 

Freitag

Audrey


Auf dem Mekka
gab es eine große Auswahl an Masken.

Konnte mich grade so zurückhalten ... aber ein paar mussten mit,
z.B. diese von
thecraftersworkshop
Word Collage TCW335.

Gerade bei dieser Maske bleibt viel Farbe auf der Karte;
meiner Erfahrung nach geht es am Besten mit Farben,
die sofort ins Papier einziehen, wie z.B.
Walnut Ink zum sprayen
von Tsukineko.

Die Maske ist bei dieser Farbe
auch gleich noch einmal zu verwenden.

Verwendet man Farben, die auf dem Papier stehen bleiben,
funktioniert es nicht, weil die Farbe unter die Maske läuft.
Aber das darf jeder selbst ausprobieren *g*.

Mittwoch

Alles haben wollen ...


Am vergangenen WoEnde
fand der
statt. 

Dort habe ich bei
Katzelkraft
die Art der Hintergrundgestaltung
gesehen

und bei
der Stempelbar
einen der neuen Sprüche
mitgenommen.

Die Karte ist praktisch selbsterklärend *g*

Donnerstag

Dylusions Herbst


Wenn "Frau" mit den Dylusions
Hintergründe herstellt,
bleibt es ja nicht bei einem *g*
und so ist diese Karte entstanden.

Wieder eine Karte zum Geburtstag,
zum derzeit herbstlichen Wetter
passt sie.

Sonntag

Dylusions Art


Ein weiterer Dylusions Hintergrund
allerdings schon bei 4. aufgehört,
wie in diesem Post beschrieben.

Danach habe ich eine dieser
Techniken
versucht

und so
wurde eine Geburtstagskarte daraus.

Freitag

After Work Party

Durch eine Postkarte
bin ich auf diese Idee gekommen *g*


die Ladys gibts bei  
und der Stempel heißt eigentlich
"Waiting for Mr. Right"
*g*

Mittwoch

Berlin



Durch das Thema

"Resteverwertung"

habe ich eine sehr schöne 
Tausch-Karte
bekommen

und hier die Idee
zu dieser Karte.



Montag

Treppenkarte


Hier nochmal eine
Treppenkarte.

Mir gefällt es am Besten,
wenn über die Ränder was raussteht
und sich auch die Stufen gut abheben
und dieses Exemplar ist dabei rausgekommen.

Das wird nicht meine letzte sein *g*.

Freitag

Pastellkreide & Jazz


In der 
ist diesen Monat
ebenfalls das Thema
Pastellkreide
dran.

Mittwoch

Dylusions Reste

Im Urlaub hatte ich
viel mit den Dylusions Farben
ausprobiert
und übrig blieb immer was an Papier.

Damit hab ich nun diese
Karte gemacht
und auch
Modern Landscape Border
von Memory Box verwendet.

Montag

Resteverwertung


In der 
ist diesen Monat
das Thema
Resteverwertung
dran.


Donnerstag

Verbundenheit


Die Idee zu dieser Karte
habe ich hier gesehen

und den Stempel gibts hier

damit hab ich jemand 
nachträglich zum Geburtstag gratuliert.

Dylusions



Am vergangenen Wochenende
hatten wir ein stempeliges Sommerfest
und die Dylusions Farben wurden ausprobiert

***



***

Hier die eigentliche Reihenfolge:

  1. Aquarellpapier mit den gewünschten 3-4 Dylusions Farben einsprühen
  2. Mit Wasser das ganze Blatt besprühen, damit die Farben ineinander laufen
  3. Blatt hochhalten und Farben verlaufen lassen

    (jetzt kommt die Stelle, bei der ich Schmerzen wegen der Farbverschwendung bekam)  
  4.  Mit der Küchenrolle die Farbe vom Papier abrollen.
  5. Nochmal mit den gewünschten 3-4 Dylusions Farben einsprühen
  6. WICHTIG: Jetzt das Blatt mit Heißluft trocken föhnen
  7. Schablone auflegen, mit Wasser besprühen, 15 Sekunden zählen, Schablone abnehmen
  8. Mit der Küchenrolle alles nasse abrollen
Da ich Probleme damit hatte, überhaupt bis Ziffer 5. zu kommen, 
weil die Farben bei 4. schon so schön waren, 
habe ich das Weitere bei dieser Karte sein lassen *g* 


Der zweite Schritt war dann einen großen Hintergrundstempel zu verwenden

***


***

danach habe ich Gesso aufgetragen
und teilweise wieder abgewischt
und nun sieht die Karte so aus

 ***


***

Die ausgestanzten Blumen
habe ich nachträglich mit dem Stempelkissen eingefärbt
die Blumen nochmal aus Bücherseiten ausgestanzt
und teilweise mit 3-D Klebepads aufgeklebt. 




Samstag

As time goes by



Aus dem Hintergrund 

mit Color Wash 

und 

Glimmer Mist

ist eine 

Geburtstagskarte

geworden ...

Donnerstag

Sonntag

Freitag

Elefanten


In der  
war im Juli das Thema
Hintergrund mit einem Acrylblock
gestalten.

Da ich immer mehrere Hintergründe auf einmal mache,
hatte ich diese ausgeschnitten nebeneinander auf
meinem Tisch liegen, als mir die Idee kam,
dass ich alle drei auf einmal verwenden könnte
und so ist diese Karte entstanden.
Hier habe ich Distress Kissen "broken china" verwendet.



 
und weil meine Freundin
die Farbe Blau
und Elefanten liebt
hab ich ihr gleich noch
eine Geburtstagskarte gemacht.
Und hier war es Distress "weathered wood".


Mittwoch

Paper Blending (5)


... und mein fünfter Beitrag
mit einem meiner Lieblings-Spruchstempel,
weil man den so schön in Szene setzen kann.

Montag

Paper Blending (4)


Die vierte Karte
sieht im Original
farbiger aus ...