Oft sind wir Menschen versucht,
unser Leben rückwärts zu leben,
wir versuchen mehr Dinge
oder mehr Geld zu haben,
um mehr von dem zu machen,
was wir möchten,
damit wir glücklicher werden.
Es funktioniert jedoch genau umgekehrt,
wir müssen zuerst so sein,
wie wir wirklich sind,
um dann das zu tun,
was wir tun müssen,
um schließlich das zu haben,
was wir haben möchten.

Margret Young

 

Sonntag

Musterkarte


so sieht die Karte nun fertig aus ....

... das hier ist eine Musterkarte,

die bei einem Workshop mit Margot entstanden ist.
 
Da kann es schon mal passieren, dass
der Rand schief ist,
der Abdruck nicht richtig funktioniert
u.s.w.

aber Sinn des ganzen ist ja,
dass man Zuhause dann genügend Zeit zum rumprobieren hat.

Mir hat der Workshop viel Spaß gemacht
und alle weiteren Karten werden schon noch :)


Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Schade, dass deine Anmerkungen direkt draufgeschrieben hast.... Was meinst du mit "zweifarbig" und was war das Thema des Workshops?

Kati hat gesagt…

Ich find die Karte einfach klasse, so wie sie ist!

Margot hat gesagt…

Huhu Irmi, für ein Probestück ist es doch schonmal was geworden und die weiteren werden bestimmt klasse.

zirpeline hat gesagt…

Also ich finde sie gar nicht schlecht für den Anfang,
bin auf deine nächste gespannt:-)
die wird sicher Hammer!!!

LG Marion

Ultuna hat gesagt…

Superschöne Karte! Da passt alles zusammen und die Farben sind toll. Wußte gar nicht, dass du den Schriftstempel auch hast...:)