Oft sind wir Menschen versucht,
unser Leben rückwärts zu leben,
wir versuchen mehr Dinge
oder mehr Geld zu haben,
um mehr von dem zu machen,
was wir möchten,
damit wir glücklicher werden.
Es funktioniert jedoch genau umgekehrt,
wir müssen zuerst so sein,
wie wir wirklich sind,
um dann das zu tun,
was wir tun müssen,
um schließlich das zu haben,
was wir haben möchten.

Margret Young

 

Samstag

Date



Diese Woche habe ich an einem Workshop
für Collagen teilgenommen, den Johanna
gemacht hat
... nun bin ich Collagen verfallen *g*

Das macht einfach nur noch Spaß ...
gut ich hab eigentlich die Grundausstattung dafür nicht,
wie Berge von Zeitungsschnipsel, Buchseiten u.ä.
aber das ist eher ein kleines Problem

... und wird mich nicht davon abhalten,
jetzt auch noch diese Dinge zu sammeln ...

bißchen Platz auf dem Schreibtisch ist noch ...
ich muss dann halt irgendwas von dem anderen Zeug
aufräumen oder entsorgen ...

Entsorgen - moment mal,
vielleicht ist ja grade da was dabei,
was Frau brauchen könnte,
gleich mal nachsehen

*gg*

...

Kommentare:

Scrappi hat gesagt…

Hallo Irmi, Deine Collage ist Dir wirklich gelungen, aber ich sage Dir was, das Wort "entsorgen" gehört verboten!!
LG Helene

Conny hat gesagt…

ja klasse! Und ich war Zeuge davon, geklebt, geschnitten...gefühlte 3 Minuten später mal wieder fertig! Und das Ergebnis ein tolles Werk. Es gibt eben die Schnellen und die sogenannten "Schleicher" unter uns...,zu welchen gehöre ich wohl...??? :)

Conny hat gesagt…

geniales gewerkel :-)

Margot hat gesagt…

Superschön, ist die Collage, haste klasse gewerkelt.