Oft sind wir Menschen versucht,
unser Leben rückwärts zu leben,
wir versuchen mehr Dinge
oder mehr Geld zu haben,
um mehr von dem zu machen,
was wir möchten,
damit wir glücklicher werden.
Es funktioniert jedoch genau umgekehrt,
wir müssen zuerst so sein,
wie wir wirklich sind,
um dann das zu tun,
was wir tun müssen,
um schließlich das zu haben,
was wir haben möchten.

Margret Young

 

Sonntag

Stempel


Hab mir gerade Gedanken darüber gemacht, was ich wohl posten könnte ....
da ich momentan nur die Raster-Karten fertig mache, hab ich sozusagen nichts Neues zu zeigen ...
und dann ist mir eingefallen, dass ich mir ja wieder mal ein paar Stempelchen habe machen lassen ...
Ideen sammle ich über eine geraume Zeit, bis ich dann wieder bestelle ...
kaum ist die Bestellung raus, weiß ich dann auch schon, was ich das nächste Mal möchte ...
z.B. was Zweiteiliges wie
Ich bin ein .... Büchermensch oder Ich mag ... Pusteblumen

Kommentare:

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Irmi,
daß schaut ja super aus. Erinnert mich an das Hotel im Postgebäude am HBf! Im Eingangsbereich ist ein Glastresor mit alten Poststempeln!
Da würde ich gerne mal wühlen!- Bei dir übrigens auch ;-)

Clau hat gesagt…

Also das find ich ja total super, wenn man für jede Lebenslage den passenden Spruchstempel zur Hand hat.

Susanne Zimmermann hat gesagt…

Boah darf ich die beim nächsten Treffen mal sehen? Bin ja total von den Socken von den Stempeln.